IDHorb im Überblick

Das Steinbeis-Transferzentrum (STZ ID Horb) befasst sich seit der Gründung im Jahr 2016 mit der Zukunftssicherung seiner Kunden. Angetrieben von der zunehmenden Digitalisierung befinden sich die Unternehmen in einem Umbruch und hieraus folgen tiefgreifende Veränderungen: Informations- und Kommunikationstechnik (ITK) sowie das Internet haben das Potenzial, die Industrie in ein neues Zeitalter zu katapultieren. Doch die künftigen Produktions- und Wertschöpfungsnetze müssen sich erst noch bilden. Grundidee unseres Digitalisierungsansatzes ist die Integration und Vernetzung unterschiedlicher 'intelligenter' Objekte in einem Produktionsumfeld. Typische Anwendungsfelder für industrielle Digitalisierung liegen in den Bereichen:


  • Vernetzte Produktionsprozesse und Lösungen
  • Fertigung individueller Produkte
  • Neuartige service-orientierte Geschäftsmodelle
  • Automobilhersteller, Maschinenbauer, Zulieferer, Logistiker sowie die Elektroindustrie profitieren von der Digitalisierung.

    Im Rahmen der industriellen Digitalisierung ist die Zusammenarbeit unterschiedlicher Disziplinen gefragt:

  • Produktionstechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik
  • Automatisierungstechnik, Intralogistik
  • Informatik und Internet
  • Profitieren können Automobilhersteller, Maschinenbauer, Zulieferer, Logistiker sowie die Elektroindustrie. Unser Expertennetzwerk unterstützt in der technologischen und organisatorischen Beratung, zeigt mit konkreten Anwendungsbeispielen nachvollziehbaren Nutzen und führt konkrete Dienstleistungen aus.

    Portfolio

    Wir sind ein erfahrenes und leistungsfähiges Team bestehend aus Informatikern, Ingenieuren und entsprechenden Netzwerken. Die Berücksichtigung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und die enge Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern garantiert Ihnen die Bearbeitung der uns übertragenen Aufgaben nach dem modernsten Stand von Wissenschaft und Technik.

    Unser Serviceangebot

  • Digitalisierungsprojekte,Evaluierung bestehender oder neuer Lösungen und Umsetzung von Digitalisierungsthemen.
  • Neue Technologien, 3D Druck und Digitalisierung physischer Objekte (3D-Oberflächenvermessung) Lasermikroskopie
  • Projektbegleitende Forschung und Unterstützung bei der Drittmittelfinanzierung
  • Weiterbildung:Seminare, Workshops (auch als In-House-Seminare umsetzbar)
  • Kostenlose Kurzberatung

  • Die Steinbeis-Stiftung subventioniert für kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eine Kurzberatung durch das STZ ID Horb. In einem ersten Gespräch erhalten Sie so Einblick in potenzielle Möglichkeiten, welche Digitalisierungsthemen in Ihrem Unternehmen umgesetzt werden können.
  • Anträge können von den Unternehmern selber oder vom Leitern der Steinbeis-Unternehmen gestellt werden.
  • Die Rahmenbedingungen und das Antragsformular finden sie unter www.steinbeis.de/kb<
  • About us - Ansprechpartner

    STZ ID Horb ist ein wertorientierter Dienstleister auf dem Gebiet "Industrielle Digitalisierung" und Mitglied im Steinbeis-Verbund für Technologietransfer. Die Marke Steinbeis steht seit über 30 Jahren für erfolgreichen Wissens- und Technologietransfer. Steinbeis baut stabile Brücken zwischen Wissen und Anwendung, weil Steinbeis-Mitarbeiter in beiden Welten zuhause sind. Bei Steinbeis steht der konkrete Nutzen für den Kunden oder Partner im Fokus aller Projekte. Steinbeis agiert unabhängig von staatlicher Förderung und stellt sich mit seinen Dienstleistungen konsequent den Spielregeln des Marktes.

  • Prof. Dr.-Ing. Tim Jansen,
    Leiter Steinbeis Transferzentrum Industrielle Digitalisierung
    Mail: tj@idhorb.de - Tel.: 0176 70076261
  • Hans-Dieter Wehle, Wirtschaftsinformatiker,
    Leiter Steinbeis Transferzentrum für Industrielle Digitalisierung (Projekte)
    Mail: hdw@idhorb.de - Tel.: 0172/7139800 oder HD Wehle HD Wehle


  • Mail Formular

    Intro AI

    Intro Artificial Intelligence from HansDieterWehle

    Standort

    Unsere Hauptsitz ist an der DHBW Stuttgart, Campus Horb, Florianstraße 15, 72160 Horb am Neckar